Feuerwehr Atzenbrugg
Suche:
Chronik
2006 - Begräbnis von BR Erwin Pechanek
chr_brpechanek.jpg

Über 300 Feuerwehrkameraden, Abordnungen des Roten Kreuzes, ÖBB-Arbeitskollegen, Vertreter aus Politik sowie Freunde und Bekannte aus dem ganzen Land begleiteten Brandrat Erwin Pechanek, der am 27. August 2006 plötzlich und unerwartet im 52. Lebensjahr verstorben ist, auf seinem letzten Weg.

BR Erwin PECHANEK trat im Jahre 1972 der FF Atzenbrugg bei. Von Beginn an war er ein begeisterter Feuerwehrmann und erreichte bereits im ersten Jahr das FLA in Bronze u Silber. 1975 folgte das FLA in Gold sowie 2002 das WLA in Bronze u Silber und 2004 die THL in Bronze.

Im Jahr 1991 wurde Kamerad PECHANEK zum Kdt-Stellvertreter und 1993 zum Kommandanten der FF Atzenbrugg gewählt. Seine weiteren Funktionen im Feuerwehrwesen waren ab 1996 ABI des AFK Atzenbrugg und seit 2001 führte er bis zu seinem Ableben das AFK Atzenbrugg.

Auch als Bewerter war BR PECHANEK seit 1998 beim Landesfeuerwehrleistungsbewerb sowie als HB bei Bezirks-und Abschnittsfeuerwehrleitungsbewerben tätig. Am 21.01.2000 wurde er vom NÖLFV ferner als Bewerbsleiter beim Bez.- und Abschnittsfeuerleistungsbewerb bestellt.

Weitere Funktionen in seiner Feuerwehrlaufbahn waren BFÜST Verbindungsoffizier sowie Mitglied der NÖ Auslandsbereitschaft. Im KHD-Dienst stellte er unter anderem bei der Hochwasserkatastrophe in Tirol seinen Mann, wo er sein Wissen als Zugskommandant einbringen konnte.

Für seine besonderen Leistungen für das Feuerwehrwesen wurde BR Erwin PECHANEK 1987 mit dem VZ des NÖ LFV 3.Klasse u 1997 mit dem VZ des NÖ LFV 2.Klasse ausgezeichnet. 1997 erhielt er vom Land NÖ die Katastropheneinsatzmedaille und vom NÖ LFV 2006 das Bewerterverdienstabzeichen in Gold. Als höchste Auszeichnung erhielt BR PECHANEK 2001 der Verdienstzeichen des ÖBFV 3. Stufe verliehen.

Mit Kamerad BR Erwin PECHANEK verliert die FF Atzenbrugg einen guten Kommandanten und Freund, der sein Leben dem Feuerwehrwesen gewidmet hat.
VIDEO  |  SITEMAP   |  Schriftgröße:  A  A  A
Feuerwehr Atzenbrugg
Feuerwehrjugend
"Notruf 122"
Unser Rückblick
auf 2019.
365 Tage
24 Stunden
einsatzbereit

Karte Einsatzbereich
Wasserstand Perschling


Quelle

Freiwillige Feuerwehr Atzenbrugg   |   Bahnstraße 1 | A-3452 Atzenbrugg | Tel. 02275 5222