Feuerwehr Atzenbrugg
Suche:
Chronik
1978 - Neubau des FF-Hauses
chr_nostalgie_354.jpg

Trotz langwieriger Verhandlungen durch den Kommandanten EOBI Tauber Helmut mit der Gemeinde und Privatpersonen konnte kein geeignetes Grundstück gefunden werden.

Erst nach dem Ankauf des Schlosses Atzenbrugg durch die Gemeinde war es gelungen, einen Neubau ins Auge zu fassen. Am 19. April 1978 fand die Bauverhandlung statt. Der Spatenstich erfolgte am 26. Mai 1978.

Es wurden 5.500 freiwillige Arbeitsstunden geleistet. Gesamtkosten betrugen etwa 900.000 Schilling. Nach 16-monatiger Bauzeit konnte ein Eröffnungstermin am 9. September 1979 ins Auge gefasst werden.

chr_nostalgie_345_g.jpg
VIDEO  |  SITEMAP   |  Schriftgröße:  A  A  A
Feuerwehr Atzenbrugg
Feuerwehrjugend
"Notruf 122"
Unser Rückblick
auf 2019.
365 Tage
24 Stunden
einsatzbereit

Karte Einsatzbereich
Wasserstand Perschling


Quelle

Freiwillige Feuerwehr Atzenbrugg   |   Bahnstraße 1 | A-3452 Atzenbrugg | Tel. 02275 5222