Feuerwehr Atzenbrugg
Suche:
Berichte-Archiv
HL-Bahn Übung am ÖBB Tunnelportal
aa_hl_uebung_24042015.jpg

Am Freitag dem 24.04. wurden im Rahmen einer Übung der Tunnel-Feuerwehren des Abschnittes Atzenbrugg die ÖBB-Anlagen rund um den Atzenbrugger Tunnel beübt.

Übungsannahme war die Entgleisung eines Zuges mit LKW ("Rollende Landstraße") mit mehreren Verletzten. Wie im Alarmplan vorgesehen wurden die Portalplätze West und Ost des Atzenbrugger Tunnels eingerichtet sowie die drei Tunnel-Notausgänge durch Feuerwehrkräfte besetzt.

Die FF Atzenbrugg rückte mit dem Kommando- und dem Versorgungsfahrzeug zum Portal Ost aus um dort gemeinsam mit der FF Würmla das Portal-Kommando einzurichten.

Das Tanklöschfahrzeug brachte bei der Perschling-Brücke an der B43 die Sonderpumpenanlage SPA 200 in den Einsatz und stellte gemeinsam mit Saladorf und Würmla eine Zubringleitung zur Löschwasser-Einspeisung her.


Kommando-Platz am Portal Ost


Sicherheitsmaßnahmen zur Stromabschaltung


Logistik und Geräte-Versorgung für Einsatzkräfte


Löschwasserentnahme aus der Perschling


Eingesetzte Kräfte
FF Atzenbrugg
FF Heiligeneich
FF Michelndorf
FF Michelhausen
FF Reidling
FF Saladorf
FF Trasdorf
FF Würmla
ÖBB Einsatzleitung und Betriebspersonal

Fotos: FF Atzenbrugg, BFKDO Tulln
VIDEO  |  SITEMAP   |  Schriftgröße:  A  A  A
Feuerwehr Atzenbrugg
Feuerwehrjugend
"Notruf 122"
Unser Rückblick
auf 2019.
365 Tage
24 Stunden
einsatzbereit

Karte Einsatzbereich
Wasserstand Perschling


Quelle

Freiwillige Feuerwehr Atzenbrugg   |   Bahnstraße 1 | A-3452 Atzenbrugg | Tel. 02275 5222